Verkehrsplanung und Verkehrstechnik | Institut für Verkehrswissenschaften

Technische Universität Wien

COMPETT

COMPETT - Competitive Electric Town Transport

Obwohl e-Fahrzeuge bereits seit Jahren erhältlich sind, ist die Anzahl derer, die in Gebrauch sind, im Vergleich zur Anzahl der Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor gering. Das Thema des Projekts COMPETT ist die Reduktion von CO2-Emissionen durch eine vermehrte Nutzung von e-Fahrzeugen durch bessere Kenntnis von Nutzungsbarrieren und Potentialen von e-Fahrzeugen, eingeschlossen Lärmreduktion. Voll elektrische Fahrzeuge, Plug-in Hybride, Brennstoffzell-Fahrzeuge und einspurige e-Fahrzeuge erfüllen dabei unterschiedliche Funktionen und haben höchstwahrscheinlich unterschiedliche Nutzungsbarrieren und Potentiale.

Der Forschungsbereich Verkehrsplanung und Verkehrstechnik des Instituts für Verkehrswissenschaften der TU Wien unterstützt die Österreichische Energieagentur im Rahmen eines Werkvertrags bei der Bearbeiteung des internationalen Forschungsprojekts COMPETT.

www.fvv.tuwien.ac.at