Verkehrsplanung und Verkehrstechnik | Institut für Verkehrswissenschaften

Technische Universität Wien

Verkehrsmodell AT-CZ-SK-HU

English / Deutsch / Česky / Slovensky / Magyar

Hintergrund

Durch den Fall des Eisernern Vorhanges und durch den Beitritt Tschechiens, der Slowakei und Ungarns zur EU erfolgt in der CENTROPE-Region eine wirtschaftliche Integration. Diese Integration verursacht einen starken Anstieg des Verkehrsaufkommens. Daher wird es in Zukunft immer wichtiger, geeignete verkehrliche Infrastrukturangebote im öffentlichen wie auch motorisierten Individualverkehr bereitzustellen, um die zukünftige Verkehrsnachfrage umweltgerecht und effizient befriedigen zu können. Um diese Investitionsentscheidungen treffen zu können, werden Verkehrsmodelle zur Simulation der Auswirkungen herangezogen. Zur Zeit existieren in den Ländern einzelne "stand-alone" Verkehrsmodelle, die jedoch aus administrativen oder Kostengründen meist an den Verwaltungsgrenzen enden und somit keine grenzüberschreitende Gesamtsicht zulassen.

Zielsetzung

Ziel des Projektes ist es, ein grenzüberschreitendes Verkehrsmodell für die Region CENTROPE zu erstellen, um damit die Planungsprozesse im Bereich Infrastrukturplanung in diesem Gebiet zu unterstützen.

Das Modell soll intermodal sein, das heißt den motorisierten Individualverkehr (MIV) und den Öffentlichen Verkehr (Bus, Bahn, S-Bahn fahrplanfein) vollständig abbilden.
Die im Projekt erstellten Daten/Modelle sollen, da von der EU finanziert, allen potentiellen Interessenten (Kommunen, Stadt Wien, Bratislava, etc., v.a. den Fachbeiratsmitgliedern) frei zugänglich sein.

Das Projekt wird im Rahmen der 3 "Programme zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit" ("creating the future") AT-CZ, AT-HU und SK-AT jeweils bilateral realisiert. (Finanzierung)

 

ProjektProjektgebietLaufzeit
1. SchrittVKM AT-SK

Wien (AT)

Niederösterreich (AT)

Burgenland (AT)

Bratislava (SK)

Trnava (SK)

10/2009 - 09/2012

(verlängert bis 06/2013)

2. SchrittVKM AT-HU

Steiermark (Teile, AT)

 

Győr-Moson-Sopron (HU)

Vas (HU)

Zala (HU)

 

10/2011 - 09/2013

(verlängert bis 3/2014)

3. SchrittVKM AT-CZSüdmähren (CZ)

10/2012 - 03/2014

(verlängert bis 5/2014)

 

 

Programmgebiet

Stufe 1
Stufe 2
Stufe 3

Downloads

 VKM AT-SK  VKM AT-HU  VKM AT-CZ  Gesamt

09.12.2009

Wien

1. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

09.06.2010

Bratislava

2. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

01.12.2010

Wien

3. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

26.05.2011

Bratislava

4. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

14.12.2011

Wien

5. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

1. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

13.06.2012

Győr

6. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

2. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

28.11.2012

Wien

7. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

3. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

1. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

Protokoll.pdf

Fotos.zip

11.06.2013

Bratislava

8. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

4. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

2. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

Protokoll.pdf

Fotos.zip

04.12.2013

Brno

5. FBS

Protokoll.pdf

3. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

Fotos.zip

26.03.2014

Győr

6. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

Fotos.zip

26.05.2014

Wien

4. FBS

Protokoll.pdf

Files.zip

 

Finanziert aus Mitteln der EU

 

 

in den Förderprogrammen

 

www.fvv.tuwien.ac.at