Verkehrsplanung und Verkehrstechnik | Institut für Verkehrswissenschaften

Technische Universität Wien

Arbeitspaket 1: Datengrundlage und -erhebung

Beschreibung

Studentenarbeiten des Instituts für Verkehsplanung und Verkehrstechnik im Bereich der Thaliastraße
Studentenarbeiten des Instituts für Verkehsplanung und Verkehrstechnik im Bereich der Thaliastraße

In den vergangenen Jahren wurden am Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik zahlreiche Studentenarbeiten im 16. Bezirk durchgeführt (siehe Abbildung). Im Zuge dieser Übungen und Projekte wurden zwischen 1996 und 2006 Zählungen des fließenden und ruhenden Verkehrs an 39 Straßenkreuzungen durchgeführt. Zusätzlich wurden Erhebungen einer Bus- und vier Straßenbahnlinien durchgeführt. Daraus resultiert für das Untersuchungsgebiet Ottakringer Brauerei - Thaliastraße umfangreiches Datenmaterial zu verschiedenen Themen. Neben verkehrsbezogenen Daten wie Parkraumauslastungen, Verkehrsstärken, etc. wurden auch die Erdgeschoßnutzungen ermittelt. In Arbeitspaket 1 werden die folgenden Arbeitsschritte durchgeführt:

  • In Zusammenarbeit mit der Gebietsbetreuung Ottakring werden diese existierenden Daten gesichtet, in einer Datenbank zusammen geführt, mit einem Geografischen Informationssystem (GIS) räumlich dargestellt, analysiert und je nach Bedarf durch zusätzliche Erhebungen vervollständigt.

  • Mit Unterstützung der Gebietsbetreuung Ottakring und der Kaufmannschaft der Thaliastraße wird eine außerdem eine ergänzende Kundenbefragung durchgeführt. Ziel dieser Befragung ist die detaillierte Erhebung des derzeitigen Einkaufs- und Verkehrsverhaltens.
  • Eine Erhebung und Analyse der Branchenzusammensetzung in der Thaliastraße und im geplanten Einkaufszentrum wird durchgeführt.
  • Neben den Primärdaten und deren Auswertung bildet die Analyse der Ergebnisse der Volkszählung 2001 einen weiteren Bestandteil der Datenbasis.

 

Hauptergebnis von Arbeitspaket 1 sind kartografische Darstellungen der Erdgeschossnutzung, der Parkraumauslastung und der Verkehrsflüsse.

www.fvv.tuwien.ac.at