Verkehrsplanung und Verkehrstechnik | Institut für Verkehrswissenschaften

Technische Universität Wien

Arbeitspaket 2: Definition zukünftiger Szenarien und Modellrechnungen

Beschreibung

  • Aufbauend auf den in Arbeitspaket 1 erarbeiteten Daten werden verschiedene Szenarien einer potentiellen Konkurrenz- bzw. Komplementärsituation des Einkaufszentrums und der Einkaufsstraße definiert
  • Mit Hilfe computergestützter Modellrechnungen werden die gegenwärtigen und zukünftigen Kaufkraft- und Verkehrsströme berechnet.
    • Ausgangspunkt für die Berechnung der Verkehrsströme ist ein am Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik verfügbares Umlegungsmodell (VISUM, der deutschen Firma ptv®).
    • Ausgehend von der statistischen Analyse der Daten aus Arbeitspaket 1 wird mit Hilfe der System Dynamics Software Vensim® ein einfaches Modell zur Berechnung der Kaufkraftströme erstellt.

  • Die mit diesem Modellsystem berechneten Kaufkraft- und Verkehrströme werden mit
    Geographischen Informationssystemen (GIS) visualisiert.
www.fvv.tuwien.ac.at