Verkehrsplanung und Verkehrstechnik | Institut für Verkehrswissenschaften

Technische Universität Wien

Heinz-Bodo Schmiedmayer

Lebenslauf

Ausbildung

1969 - 1973 Volksschule in Wien 23, Rodaun

1973 - 1981 Realistisches Gymnasium der Gesellschaft Jesu in Wien 23, Kalksburg

1981 - 1987 Technische Universität Wien, Fakultät für Maschinenbau, Wahlplan A (Allgemeiner Maschinenbau).

Diplomarbeit: Simulation von Roboterbewegungen in graphischer Darstellung unter Berücksichtigung eines Kollisionstestes.

1988 - 1994 Technische Universität Wien, Fakultät für Maschinenbau,

Doktoratsstudium der Technischen Wissenschaften

Dissertationsthema: Modellbildung des menschlichen Kniegelenkes unter besonderer Berücksichtigung der Menisci.

 

Anstellungen

Während des Studiums drei einmonatige Ferialpraktika bei der Firma Purator Anlagentechnik - heute Purator Wallner Neubert Umwelttechnik.

1987 Studienassisten am Institut für MEchanik der TU-Wien

1987 - 1990 Vertragsassistent am Institut für MEchanik der TU-Wien

1990 - 2000 Universitätsassistent am Institut für MEchanik der TU-Wien

Seit Oktober 2000 Außerordentlicher Professor für Biomechanik am Institut für Mechanik der TU-Wien

 

Mitgliedschaften

undefinedInternational Society of Biomechanics (ISB)

undefinedÖsterreichische Gesellschaft für biomedizinische Technik (ÖGBMT)

undefinedGesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik (GAMM)

www.fvv.tuwien.ac.at