Verkehrsplanung und Verkehrstechnik | Institut für Verkehrswissenschaften

Technische Universität Wien

230.031 Öffentlicher Verkehr 2016

neue Ringvorlesung!

Zeit:
18-20 Uhr
Ort: Hörsaal 6

Ziele der Lehrveranstaltung
Ziel der Ringvorlesung ist die Vermittlung eines Überblicks über die vielen Facetten von Öffentlichem Personenverkehr. Heuer ist der Schwerpunkt gesetzt auf jene Bereiche, die für die Versorgung mit ÖV eine große Herausforderung darstellen: Am Land, in Kleinstädten und stadtperipheren Lagen.

Inhalt der Lehrveranstaltung
Die Ringvorlesung betrachtet den suburbanen und ruralen Öffentlichen Verkehr aus möglichst vielen Blickwinkeln: Die Bedeutung im Verkehrssystem; Planung seiner Anlagen; Organisations- und Finanzierungsformen der Verkehre; erfolgreiche Beispielprojekte; etc.

Nr.DatumVortragende/rTitel
105.10.2016Chrysanth EbnerGrundsätze der Busverkehrsplanung
212.10.2016Rudolf SebastnikFörderung bedarfsangepasster Verkehre und Bedienungsstandards
319.10.2016Andreas JuhàszÖffentlicher Verkehr in der Fläche: Buskonzepte gegen den Negativtrend

 

409.11.2016Otfried KnollSchienenverkehr abseits großer Ballungsräume: Ansätze für kundennahe Lösungen
516.11.2016Michael ReinbacherBus-Ausschreibungen im VOR
623.11.2016Klaus GarstenauerDer integrierte Taktfahrplan als Grundlage der Bedienung im regionalen ÖV
730.11.2016Helmuth MoroderRegionalverkehrsplanung im alpinen Raum
807.12.2016Christian HeschteraDie funktionale Leistungsbeschreibung im regionalen Kraftfahrlinienverkehr
914.12.2016Günter EmbergerDer ÖV im Wandel der Zeit. Umsteigen und Einsteigen.
1011.01.2017Regina RauschMikro-ÖV-Systeme: Wieviel Flexibilität ist erlaubt?
1118.01.2017Christian RittlerÖV-Planung am Land
1225.01.2017Andrea WeningerVon der intermodalen Schnittstelle zum multimodalen Mobilitätsknoten
www.fvv.tuwien.ac.at